Auszeichnungsschrift

f DRUCK. highlighted (oder emphasized) type (oder font); fett: bold type; kursiv: italic type
* * *
Auszeichnungsschrift f TYPO highlighted (oder emphasized) type (oder font); fett: bold type; kursiv: italic type

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Auszeichnungsschrift — Schriftauszeichnung ist eine typographische Möglichkeit, innerhalb eines Textes einzelne Textteile besonders hervorzuheben; das heißt, diese Teile gegenüber dem restlichen Text auszuzeichnen. Manche Auszeichnungsarten sollen es dem Leser… …   Deutsch Wikipedia

  • Auszeichnungsschrift — Aus|zeich|nungs|schrift 〈f. 20〉 andere Schriftart od. größe als die des Textes (um Wörter od. Sätze herauszuheben) * * * Aus|zeich|nungs|schrift, die (Druckw.): von der Grundschrift abweichende Schriftart, die der Hervorhebung dient …   Universal-Lexikon

  • Groteskschrift — Vergleich einer Serifenschrift und einer Grotesk (Sansserif) Die Grotesk, auch Sans Serif (französisch für „ohne Serifen“) ist eine aus der Antiqua abgeleitete Schriftart, bei der die Strichstärke der Buchstaben (nahezu) gleichmäßig ist und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Linux Libertine — Schriftart Linux Libertine Kategorie Serif …   Deutsch Wikipedia

  • Sans-Serif — Vergleich einer Serifenschrift und einer Grotesk (Sansserif) Die Grotesk, auch Sans Serif (französisch für „ohne Serifen“) ist eine aus der Antiqua abgeleitete Schriftart, bei der die Strichstärke der Buchstaben (nahezu) gleichmäßig ist und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sans Serif — Vergleich einer Serifenschrift und einer Grotesk (Sansserif) Die Grotesk, auch Sans Serif (französisch für „ohne Serifen“) ist eine aus der Antiqua abgeleitete Schriftart, bei der die Strichstärke der Buchstaben (nahezu) gleichmäßig ist und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Sansserif — Vergleich einer Serifenschrift und einer Grotesk (Sansserif) Die Grotesk, auch Sans Serif (französisch für „ohne Serifen“) ist eine aus der Antiqua abgeleitete Schriftart, bei der die Strichstärke der Buchstaben (nahezu) gleichmäßig ist und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schaftstiefelgrotesk — S Bahn Berlin, 1936 Gebrochene Grotesk, Fraktur Grotesk, schlichte Gotisch, polemisch auch „Schaftstiefelgrotesk“, bezeichnet eine groteske Form gebrochener Schriften aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Schlichte Gotisch — S Bahn Berlin, 1936 Gebrochene Grotesk, Fraktur Grotesk, schlichte Gotisch, polemisch auch „Schaftstiefelgrotesk“, bezeichnet eine groteske Form gebrochener Schriften aus den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Semiunziale — Handschriftliches Beispiel für Unzialschrift Computergesetztes Beispiel für Unzialschrift und Halbunzialen Die Unziale oder Unzialschrift (früher Uncialschrift) ist eine Majuskelschrift …   Deutsch Wikipedia

  • Serifenlos — Vergleich einer Serifenschrift und einer Grotesk (Sansserif) Die Grotesk, auch Sans Serif (französisch für „ohne Serifen“) ist eine aus der Antiqua abgeleitete Schriftart, bei der die Strichstärke der Buchstaben (nahezu) gleichmäßig ist und die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.